Pressemitteilung

10.10.2007

Bremer Friedensforum gratuliert kolumbianischem Dorf

BREMEN. Dem kolumbianischen Dorf "San Jose de Apartado" wurde kürzlich der Aachener Friedenspreis verliehen. Das Bremer Friedensforum und das Konsulat der "Geistigen Republik Zitzer" gratulieren herzlich und begrüßen die Wahl des kolumbianischen Dorfes zu dieser Auszeichnung.

In diesem Zusammenhang verurteilt das Bremer Friedensforum das brutale Vorgehen des kolumbianischen Präsidenten Uribe gegen die Friedensdörfer: Wir fordern das sofortige Ende der Gewalt und die Einberufung einer Konferenz aller Beteiligten mit dem Ziel der friedlichen Beilegung der Konflikte. Der bedrohten Bevölkerung von San Jose de Apartado und der anderen Friedensdörfer bekunden wir unsere Verbundenheit und volle Solidarität.

Wieland von Hodenberg