Abrüstungsinitiative Bremer Kirchengemeinden

C/o Ingeborg Kramer
Emmastr. 240
28213 Bremen
Tel. 213467

Pressemitteilung

Die Abrüstungsinitiative Bremer Kirchengemeinden ruft zur Teilnahme an der Demonstration gegen geplanten NPD-Aufmarsch am 4. November 2007 auf.

Der Aufruf hat folgenden Wortlaut

Schon in der Zeit vor 1933 und danach während der Naziherrschaft haben weite Teile der Kirche sich mit Nationalismus, Antisemitismus und Rassismus identifiziert. Die daraus entstandenen politischen Konsequenzen waren u.a. der Mord an Juden, Sinti, Roma, Kommunisten und Behinderten sowie die Feldzüge der Nazidiktatur gegen viele Völker. So wurde von Millionen deutscher Christen die frohe Botschaft von der Gnade Gottes in Jesus Christus verraten. Aus dieser Erfahrung unserer Geschichte wissen wir uns gerufen, den stärker werdenden rechtsradikalen Kräften und den zunehmenden Tendenzen von Nationalismus, Ausländerfeindlichkeit, Militarisierung, Hass gegen Juden wie Muslime und Intoleranz in unserem Lande öffentlich entgegenzutreten.

Für Christen gibt es keine Alternative zu einem friedlichen und respektvollen Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kultur und Herkunft

Die Abrüstungsinitiative Bremer Kirchengemeinden ruft deswegen zur Teilnahme an der Demonstration am 4. November 2006 um 10 Uhr ab Depot Bremen-Gröpelingen auf, die sich gegen den geplanten Aufmarsch der NPD wendet.

Für die Richtigkeit

 

Hartmut Drewes, Pastor i.R.

Parkstr. 41
28209 Bremen
Tel.: 0421-6441470
Fax: 0421-3032238
E-mail: hartmut_drewes@web.de