Bremer Friedensforum
Villa Ichon - Goetheplatz 4 - 28203 Bremen
(0421) 3 96 18 92 (Ekkehard Lentz), 6 44 14 70 (Hartmut Drewes),
(0421) 35 58 16 (Eva Böller/Ernst Busche), 49 24 08 (Armin Stolle) mailto:info@bremerfriedensforum.de
http://www.bremerfriedensforum.de

den 12. August 2005

 

Pressemitteilung

Sommerlochidee der Jungen Union

Bremen. Als typische Sommerlochidee charakterisierte das Bremer Friedensforum die Idee des Landesvorsitzenden der Jungen Union, Claas Rohmeyer, Rekrutenvereidigungen künftig auch wieder in Bremen zu veranstalten. Öffentliche Gelöbnisse tragen zur Militarisierung der Gesellschaft bei, meint dagegen Ekkehard Lentz, Sprecher des Forums: "Wenn sie denn schon stattfinden, dann dort, wo Soldaten ausgebildet werden, nämlich auf dem Kasernenhof. Ein Militärspektakel auf zivilem Boden in Bremen wäre eine Provokation und Konflikte in unserer Stadt sind vorprogrammiert."

 

++++++++++++++++
Für Rückfragen:
Ekkehard Lentz
Sprecher Bremer Friedensforum
Telefon (0421) 3 96 18 92
mobil 0173.4 19 43 2