Naher und Mittlerer Osten

Veranstaltung vom 05. September 2018

„Bitteres Wasser – Wege aus dem Wassernotstand in Gaza“. Vortrag und Diskussion mit Clemens Messerschmid

Mit Clemens Messerschmid konnten wir erneut DEN Wasserspezialisten für Palästina gewinnen, der in aller Deutlichkeit die Fakten auf den Tisch legt und mit gängigen Mythen aufräumt. Lassen Sie sich diesen Vortrag nicht entgehen!
Sein...

Mehr lesen ...

„Palästina – Vertreibung, Krieg und Besatzung – wie der Konflikt die Demokratie untergräbt“


Norman Paech war am 13. Dezember 2017 in Bremen und referierte zum Thema...

Mehr lesen ...

Jeff Halper: Die Zweistaatenlösung ist längst passé


*** Das Video ist mit deutschen Untertiteln versehen. Bitte unten rechts...

Mehr lesen ...

Peace is (was) possible! Wem gehört Jerusalem?

Am 9. Februar 2017 kamen mit Daniel Seidemann und Saman Khoury zwei wichtige Vertreter der israelischen und der palästinensischen Friedensbewegung nach Bremen. Daniel Seidemann ist amerikanisch-israelischer Rechtsanwalt, der spezialisiert ist...

Mehr lesen ...
Veranstaltung vom 22. September 2016

Wie ein palästinensisches Dorf seit mehr als 10 Jahren Zivilen Widerstand gegen Siederkolonialismus leistet

mit dem Koordinator des zivilen Widerstandes, Abdallah Abu Rahmeh aus Bil’in, Westbank, Palästina
Veranstaltung vom 15. Februar 2016

Ghost Town Exhibition

Ausstellung zur Lebensrealität in Hebron
Die Ausstellung findet statt am
Montag, 15.02.2016, 10.00-19.00 Uhr
Dienstag, 16.02.2016, 10.00-14.00 Uh
Veranstaltung vom 15. Februar 2016

Gewaltfrei für gerechten Frieden in Nahost

Vortrag und Diskussion mit Youth Against Settlements zum Thema Besatzung in Hebron und gewaltfreie Initiativen für Menschenrechte
Open Shuhada Street Kampagne
Die Open Shuahada Street Kampagne ist eine 2010 von der palästinensischen...

Mehr lesen ...

Syrien und die Region brauchen dringend eine Entmilitarisierung

Gundula Zeitz im Gespräch mit Karin Leukefeld
Gundula Zeitz (links) und Karin Leukefeld (rechts)
Interview mit Karin Leukefeld, Journalistin und Syrienkennerin
Militärisch in den Anti-Terrorkrieg gegen den Islamischen Staat (IS) einzugreifen, sei der falsche Weg, sagt die Journalistin Karin Leukefeld: „Deutschland sollte darauf...

Mehr lesen ...

Die Nakba

Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948
„...eine derart schmerzhafte Reise in die Vergangenheit
ist der einzige Weg nach vorn, wenn wir eine bessere
Zukunft für uns alle, Palästinenser wie Israelis, schaffen
wollen“...

Mehr lesen ...

Offener Brief an Botschafter Israels

BREMEN. Angesichts der hohen Zahl der menschlichen Opfer der jüngsten israelischen Militäroperation im Gaza-Streifen hat sich das Bremer Friedensforum mit einem Offenen Brief an den Botschafter des Staates Israels in Berlin gewandt.
De...

Mehr lesen ...
1
12:50:45
Newsletter
Soziale Netzwerke