Deutsch-russische Beziehungen

Pressemitteilung vom 30. September 2020

Medienmitteilung

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf diesem Weg bedanken wir uns für die freundliche Unterstützung unserer Aktion: „Kein Gras drüber wachsen lassen“ in zahlreichen Medien. Am vergangenen Samstag konnte der Verein für Deutsch_Russische...

Mehr lesen ...

Ein Blick in den höllischen Krieg deutscher Truppen in der Sowjetunion

Szenische Lesung in der Wilhelm-Kaisen-Oberschule Bremen

Es ist vielen heutigen Bundesbürgern nicht bekannt, welchen verbrecherischen Vernichtungskrieg Deutschland 1941 bis 1945 in der Sowjetunion geführt und dabei 27 Millionen...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 20. Januar 2020

Ausstellung „Meinst Du, die Russen wollen Krieg?“ im DGB-Haus

Die Ausstellung „Meinst Du, die Russen wollen Krieg?“ kann vom 31. Januar bis 28. Februar im Gewerkschaftshaus, 22–28, Bremen, besucht werden. (Foto: Jörg Munder)
Vom 31. Januar bis 28. Februar ist im Foyer des DGB-Hauses, Bahnhofsplatz 22–28,
Bremen die Ausstellung „Meinst Du, die Russen wollen Krieg?“ zu sehen. Entstanden ist die Präsentation mit dem besonderen Blick von Jörg Munder und...

Mehr lesen ...

Zweite Deutsche-Russische Friedenstage in Bremen

Nach dem großen Erfolg der ersten Deutsch-Russischen Friedenstage in Bremen im November 2019 geht es im Februar 2020 weiter. Gezeigt wird unter anderem die Ausstellung "Meinst Du, die Russen wollen Krieg?" im DGB-Haus. Der neue Flyer bringt...

Mehr lesen ...

Interview mit Andreas Zumach (Genf) zu den deutsch-russischen Beziehungen

Andreas Zumach und Barbara Heller im Gespräch
"Für Kooperation und Frieden mit Russland", hieß der Titel der Veranstaltung zum Abschluss der Deutsch-Russischen Friedenstage in Bremen mit Andreas Zumach und Andrei Sharashkin, Generalkonsul der Russischen Föderation in Hamburg im vollbesetzten...

Mehr lesen ...

Für Kooperation und Frieden mit Russland

Abschluss der Deutsch-Russischen Friedenstage in Bremen mit Andreas Zumach und Andrei Sharashkin, Generalkonsul der Russischen Föderation in Hamburg.

Im vollbesetzten Wall-Saal der Stadtbibliothek Bremen begrüßten die Zuhörer*innen...

Mehr lesen ...
Veranstaltung vom 25. November 2019

Kooperation statt Konfrontation mit Russland – unsere historische Herausforderung.

Andreas Zumach
Vortrags- und Diskussionsabend mit dem Journalisten und Preisträger des Göttinger Friedenspreises, Andreas Zumach (Genf),
aus vielen Veranstaltungen der Friedensbewegung und aus TV-Diskussionen (Presseclub u.a.) bekannt. Seine Themen...

Mehr lesen ...

Begeisterndes Konzert eröffnet „Deutsch-Russische Friedenstage“

Es sprach Schirmherr Willi Lemke, ehemals Manager vom SV Werder Bremen

In der überfüllten Simon-Petrus-Kirche in Bremen-Habenhausen begeisterten drei russische Musiker etwa 300 Zuhörer*innen mit russischer Klassik und Volksmusik....

Mehr lesen ...
Veranstaltung vom 02. November 2019

Eröffnungskonzert Deutsch-Russische Friedenstage in Bremen

Am Samstag 2. November, um 20 Uhr werden die Deutsch-Russischen Friedenstage in Bremen im Gemeindezentrum Simon-Petrus, Habenhauser Dorfstraße 42, mit einem Konzert eröffnet.

Anna Markova, Evgeny Cherpanov und Gennady Kusnetsov...

Mehr lesen ...

Willi Lemke unterstützt als Schirmherr die ersten Deutsch-Russischen Friedens-Tage in Bremen/Umfangreiches Veranstaltungsprogramm vorgelegt

Bremen. Bereits wenige Tage nach der Gründung legt der "Deutsch-Russische Friedenstage e. V." ein anspruchsvolles Programm für die diesjährigen Friedenstage im November vor.
Willi Lemke wird als Schirmherr das Eröffnungskonzert de...

Mehr lesen ...
1
16:17:12
Newsletter
Soziale Netzwerke