Aktuelles

Pressemitteilung vom 12. September 2018

Bremer Friedensforum warnt vor Eskalation des Syrien-Krieges unter deutscher Beteiligung / Ministerin von der Leyen muss zurücktreten

Bremen. Die Bundesregierung hat bei der Sondersitzung des Verteidigungsausschusses heute Morgen einen Kriegseinsatz der Bundeswehr in Syrien nicht ausgeschlossen. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags dagegen bestätigte eindeutig, dass...

Mehr lesen ...

Margot Konetzka feiert ihren 90. Geburtstag

Margot_Konetzka
Immer aktiv seit vielen Jahren, im Gespräch mit den Bürgern und bei der Organisation von Veranstaltungen: Margot Konetzka, hier beim Ostermarsch 2016 in Bremen. Foto: Hartmut Drewes
Margot Konetzka, geboren am 5. September 1928, ist seit ihrer Jugend in der Bremer Politik-Szene, in sozialen Auseinandersetzungen und in der Friedensbewegung aktiv. Sie ist die älteste aktive Mitstreiterin im Bremer Friedensforum. Wir gratulieren!...

Mehr lesen ...

Antikriegstag am 1. September in Bremen

400 bis 500 Menschen bei der Kundgebung auf dem Marktplatz. Veranstaltung mit Wolfgang Lemb (IG Metall) am Vorabend.
Nicht nur das Bremer Friedensforum und der DGB Bremen riefen zur Kundgebung am Antikriegstag gemeinsam auf, auch die Breme...

Mehr lesen ...

SPD und Linke rufen zur Beteiligung am Antikriegstag auf

Bremer SPD ruft zu Kundgebung am Antikriegstag auf: "Mehr Verantwortung übernehmen – für Frieden, Entspannung und zivile Krisenlösungen"

und auch Die Linke Bremen ruft zur Kundgebung am Antikriegstag auf:...

Mehr lesen ...

Am DGB-Haus Bremen

Antikriegstag-DGB-Haus-Bremen-2018
Foto: DGB Region Bremen-Elbe-Weser, Daniela Teppich
Das Großtransparent mit dem Aufruf zum Antikriegstag hängt nun am Gewerkschaftshaus in Bremen, an der Brüstung in der fünften Etage, so dass es vom ZOB und der Kreuzung gut zu sehen ist. Wir laden zu der Veranstaltung "Gewerkschaften fü...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 27. August 2018

Großtransparent zum Antikriegstag am DGB-Haus Bremen

Bremen. Ein Großtransparent mit dem Aufruf zum Antikriegstag hängt am Gewerkschaftshaus in Bremen. Die Losung "Abrüstung statt Sozialabbau" ist an der Brüstung in der fünften Etage angebracht, so dass es vom ZOB und der Kreuzung am Bahnhofsplatz...

Mehr lesen ...

Blick ins Archiv

35 Jahre Bremer Friedensforum
Bremer Friedensforum vor 35 Jahren im Weser Kurier
Heute (24. August 2018) vor 35 Jahren berichtete der Weser Kurier erstmals über das neu gegründete Bremer Friedensforum.

Zeitung gegen den Krieg zum Antikriegstag am 01. September

Zum Antikriegstag am 1. September erscheint die neue "Zeitung gegen den Krieg". Auch die Bremer Veranstaltungen werden gewürdigt (Seite 7). Vielleicht könnt ihr ja für die Aktionen am 01.09 noch einige Zeitungen bestellen. Zeitungen sind...

Mehr lesen ...

2000 Bremer*innen demonstrieren für die Seenotrettung im Mittelmeer

Bewegung_Seebruecke
Foto: Arbeiterfotografie.com
Die Bewegung Seebrücke mobilisierte auch in Bremen, wie in vielen anderen Städten, Tausende, die gegen die menschenverachtende Abschottungspolitik der BRD und der EU protestieren. Mehr als 30.000 Menschen haben in den letzten Jahren im Mittelmee...

Mehr lesen ...

Gedenken und Konsequenzen von Hiroshima

Bremer Kundgebung fordert Unterschrift unter das Atomwaffenverbotsabkommen.
Es sprachen der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, und Marvin Mendyka vom Kampagnenrat gegen die US-Atombomben in...

Mehr lesen ...
1
12:47:55
Newsletter
Soziale Netzwerke