Aktuelles

Fotografische Impressionen vom Bremer Ostermarsch 2021

Bei strahlendem Sonnenschein haben sich viele Bremerinnen und Bremer am Bremer Hauptbahnhof auf der Wiese vor dem Überseemuseum zum diesjährigen Ostermarsch zusammengefunden. Die Auftaktkundgebung wurde eingeleitet und moderiert von Eva Bölle...

Mehr lesen ...
Veranstaltung vom 03. April 2021

Bremer Aufruf zum Ostermarsch 2021

Das Bremer Friedensforum hat seinen diesjährigen Aufruf zum Ostermarsch veröffentlicht. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele ihn namentlich unterstützen. Eine kurze Rückantwort an die Mailadresse info@bremerfriedensforum.de genügt....

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 29. März 2021

Aufruf zum Ostermarsch in Bremen

Das Stirntransparent "Ostermarsch Bremen 2021" ist bereits erstellt, präsentiert von Ekkehard Lentz, Barbara Heller und Hartmut Drewes vom Bremer Friedensforum, von links. Foto: frei
Bremen. Unter dem Motto "Wer Frieden will, muss abrüsten!" ruft das Bremer Friedensforum mit 28 weiteren Organisationen und über 300 Unterzeichnerinnen und Unterzeichnern zum diesjährigen Ostermarsch in der Hansestadt in Präsenz auf....

Mehr lesen ...

Zeitung gegen den Krieg Nr. 48


Die neue "Zeitung gegen den Krieg" (Ausgabe Nr. 48) erscheint zum Ostermarsch 2021.

Link:

Download:...

Mehr lesen ...

Initiative „abrüsten statt aufrüsten“: Aktiv für Entspannungspolitik und Abrüstung


Das Bremer Rathaus auf der Titelseite der neuen bundesweiten Zeitung "Abrüsten statt Aufrüsten" zum #ostermarsch2021 mit Einladung zur Aktionskonferenz der Friedensbewegung

Link:


Download:...

Mehr lesen ...

Keine Zustimmung zur „Europäischen Friedensfazilität“

Das Forum Ziviler Friedensdienst hat anlässlich des Treffens der EU-Außenminister am 22. März 2021 und der dort stattfindenden Beratungen über die „Europäische Friedensfaszilität“ (EPF), mit der in Zukunft auch die EU Waffen an Drittstaaten...

Mehr lesen ...

Solidarität mit Syrien, Bremer Kundgebung gegen die hungerbringenden Sanktionen

Eine ganze Reihe Bremer Bürgerinnen und Bürger haben sich am 13. März auf dem Marktplatz versammelt, um gegen die Sanktionen gegen Syrien zu protestieren. Das Motto lautete: „Sanktionen töten“. Es sprachen Rudolph Bauer, Hochschullehre...

Mehr lesen ...
Veranstaltung vom 13. März 2021

Sanktionen töten – Aufhebung der Sanktionen gegen die Menschen in Syrien

Zehn Jahre dauert inzwischen der Syrienkrieg. Teile des Landes sind von Truppen der USA und der Türkei besetzt. Auch die Bundeswehr ist an diesem Krieg beteiligt.

Bisher sind nach Aussagen des Vatikans fast eine Million Menschen...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 18. Februar 2021

Geplantes Bahnbetriebswerk in Bremen-Oslebshausen auf dem Massengrab von Kriegsgefangenen und Zwangsarbeitern

Bremen. Der Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion und damit der Auftakt zu einem der schlimmsten Verbrechen der Menschheit jährt sich am 22. Juni zum achtzigsten Mal. Das Schicksal der sowjetischen Kriegsgefangenen steht im...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 11. Februar 2021

+++Pressemitteilung der Kooperation für den Frieden vom 10.02.2020 +++

Weckruf: Deutscher Beitrag zu einer atomwaffenfreien Welt - Iran-Deal erneuern, Atomwaffenverbotsvertrag beitreten, Abrüstung verhandeln

Bonn/Bremen. Die Kooperation für den Frieden, der Zusammenschluss von über 50 Friedensinitiativen...

Mehr lesen ...
1
19:22:37
Newsletter
Soziale Netzwerke