Aktuelles

Friedenspolitische Forderungen 2015

2015 erinnern wir 70 Jahre nach der Beendigung des Zweiten Weltkrieges und der Befreiung vom Faschismus durch die weltweite Anti-Hitler-Koalition - insbesondere durch den Anteil der Sowjetunion - sowie die europäische Résistance an die drängenden Lehren der deutschen Geschichte: Von deutschem Boden muss Frieden ausgehen! Die Einheit „Nie wieder Faschismus – Nie wieder Krieg“ steht für die tatsächliche Verantwortung, den Krieg samt seiner Ursachen aus der Welt zu schaffen.

Die Spirale weltweiter Gewalt muss durchbrochen werden für eine neue Etappe der Entspannung, der Abrüstung und der internationalen Zusammenarbeit, für zivile Konfliktlösung, friedensstiftende Demokratie, soziale Gerechtigkeit und lebendige Solidarität.

Ziele und Forderungen als PDF
Erstellt am: 28.12.2014
12:26:51
Newsletter
Soziale Netzwerke