Aktuelles

Demonstration der Palästinensischen Gemeinde in Bremen


Inzwischen findet in Bremen wöchentlich eine Demonstration der Palästinensischen Gemeinde zusammen mit der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft statt. Mehrere hundert Menschen versammeln sich zur Auftaktkundgebung auf dem Bahnhofsplatz und ziehen dann durch die Stadt zum Marktplatz. Gestern sprachen Detlef Griesche, stellvertretender Vorsitzender der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft, und ein Vertreter der Palästinensischen Gemeinde. Verlangt wurde ein Ende der deutschen Waffenlieferungen an Israel, die deutsche Unterstützung für den Antrag Südafrikas gegen Israel wegen Völkermord vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag und internationale Bemühungen für einen Waffenstillstand. Petra Scharrelmann vom Bremer Friedensforum trug ein Gedicht des jüdischen Dichters von Erich Fried vor, dass sich auf Palästina bezieht. Es nahmen an der Demonstration auch Vertreter von Amnesty International, Aufstehen und dem Bremer Friedensforum teil.

Fotos: Hartmut Drewes
Erstellt am: 21.01.2024
Bilder:
09:51:13
Newsletter
Soziale Netzwerke