Aktuelles

Mahnwache/Veranstaltung mit Frank Deppe/Reitbrake

Liebe Freundinnen und Freunde,

im Anhang findet ihr den Flyer, den wir - einen Tag vor dem NATO-Treffen in Ramstein - in der Bremer Innenstadt von 17 bis 18 Uhr im Rahmen unserer wöchentlichen Donnerstags-Mahnwache für Frieden und Abrüstung verteilen (Unser Lieben Frauenkirchhof/Ecke Sögestraße).

Außerdem erinnern wir an die Veranstaltung mit Frank Deppe:

Donnerstag, 19. Januar 2023,
19:00 Uhr,
Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen,
Prof. Dr. Frank Deppe, Marburg:
"Krieg und Frieden in der multipolaren Weltordnung"
Veranstalter: Marxistische Abendschule (MASCH) in Kooperation mit dem Bremer Friedensforum

Ein Bremer Dauerthema - weit über Bremen hinaus - ist das Gräberfeld sowjetischer Naziopfer im Ortsteil Oslebshausen, auf dem der Bremer Senat eine Bahnwerkstatt errichten will.

Unsere aktuelle Pressemitteilung, die Grundlage eines Artikels im Weser Kurier (Stadtteilkurier West) ist:

https://www.bremerfriedensforum.de/1517/graeberfeld/Petitionsausschuss-debattiert-zu-Friedhof-sowjetischer-Zwangsarbeiter-und-Bahnwerkstatt/

Download: Flyer Keine Kampfpanzer
Erstellt am: 19.01.2023
12:32:57
Newsletter
Soziale Netzwerke