Gräberfeld

Friedhof an der Reitbrake

Brief der VVN-Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten Bremen nach dem vorläufigen Abschluss der Grabungsarbeiten an den Senat der Freien Hansestadt Bremen zu Händen Bürgermeister Bovenschulte zum Umgang mit dem Friedhof für sowjetische Kriegsgefangene an der Reitbrake.

Download: Brief
Erstellt am: 24.11.2022
21:53:42
Newsletter
Soziale Netzwerke