Aktuelles

Sprecher:innenkreis Bremer Friedensforum: Hartmut Drewes, Eva Böller, Barbara Heller und Ekkehard Lentz (von links)

Mahnwache für den Frieden


In diesen Tagen besonders wichtig: Jeden Donnerstag findet von 17 bis 18 Uhr die Mahnwache für Frieden und Abrüstung auf dem Bremer Marktplatz statt.

Die Waffen nieder!
Deeskalation jetzt!
Aufrüstung stoppen!

Das Bremer Friedensforum verurteilt den Angriff Russlands gegen die Ukraine, der nicht zu rechtfertigen ist und die Regeln des Völkerrechts verletzt, mit unabsehbaren Opfern und Schäden. Gleichzeitig vergessen wir nicht, dass im Vorfeld des Krieges Warnungen und Vorschläge ignoriert, Prinzipien von Kriegsvermeidung und Friedenssicherung missachtet wurden.

Download: Flyer
Erstellt am: 15.03.2022
23:26:05
Newsletter
Soziale Netzwerke