Aktuelles

Barbara Heller (links) moderierte zuletzt die Friedenskundgebung auf dem Bremer Marktplatz zum 80. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion. Foto: Bremer Friedensforum
Pressemitteilung vom 27. Juni 2021


Barbara Heller nimmt an XVI. Deutsch-Russischer Städtepartnerkonferenz in Kaluga teil

Bremen. Vom 28. bis 30. Juni findet in Kaluga/Russland die XVI. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz statt. Barbara Heller, Gründungsmitglied des Vereins Deutsch-Russische Friedenstage Bremen und eine der Sprecherinnen des Bremer Friedensforums, nimmt an der Konferenz teil.

Für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer bedeutet das Treffen in Russland die erste persönliche Begegnung seit dem Beginn der Pandemie. Politiker, Kommunal- und NGO-Vertreter sowie Experten setzen bewusst ein Zeichen der Zusammenarbeit und suchen nach Wegen und Möglichkeiten, gerade in politisch unruhigen Zeiten den gemeinsamen Dialog zwischen Deutschland und Russland nicht abreißen zu lassen und weiter auszubauen. Auf der Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen auch Altkanzler Gerhard Schröder und der ehemalige Ministerpräsident von Brandenburg, Matthias Platzeck.

- Programm:

SPK-2021-Programm-END-deu.pdf
(deutsch-russisches-forum.de)[https://www.deutsch-russisches-forum.de/portal/wp-content/uploads/2021/06/SPK-2021-Programm-END-deu.pdf]

Auf dem Weg nach Kaluga – Deutsch-Russisches Forum e.V. (deutsch-russisches-forum.de)[https://www.deutsch-russisches-forum.de/auf-dem-weg-nach-kaluga/4526864]


Foto, frei
04:13:18
Newsletter
Soziale Netzwerke