Aktuelles

Mahnwache für den Frieden in Nahost

Das Bremer Friedensforum hielt seine letzte wöchentliche Mahnwache schwerpunktmäßig gegen die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Israel und Palästina. Ausgelöst wurde diese Krise der Gewalt durch eine geplante, völkerrechtswidrige Annexion eines Teils des von Palästinensern bewohnten Ostbezirks Jerusalems. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bildeten eine lange Kette quer über den Bremer Marktplatz. Besonders kritisiert wurde von ihnen neben der Siedlungspolitik Israels die Rüstungskooperation der Bundesrepublik mit diesem Staat. Am Rande gab es auch Gespräche.

Text und Fotos: Hartmut Drewes
Erstellt am: 23.05.2021
Bilder:
21:04:51
Newsletter
Soziale Netzwerke