Aktuelles

Pressemitteilung vom 12. Juli 2019


Bremerinnen und Bremer nehmen an Blockade in Büchel teil

Büchel. Im Rahmen der Aktion: "Den Protest verstärken! 20 Wochen gegen 20 Bomben!" protestiert seit heute Morgen unter anderem eine kleine Delegation des Bremer Friedensforums am Atomwaffenstützpunkt Büchel. Bei der Blockade sind Barbara Heller und Hartmut Drewes (siehe Foto Büchel 2) vom Sprecherkreis des Forums dabei.

20 taktische Nuklearsprengköpfe sind in Büchel, dem Standort des Jagdbombergeschwaders 33 der Bundeswehr, gelagert. Der Militärflughafen (Fliegerhorst) Büchel liegt in der Eifel in Rheinland-Pfalz, wenige Kilometer von Cochem an der Mosel. Dort übt das Taktische Luftwaffengeschwader im Rahmen der „nuklearen Teilhabe“ mit Bundeswehr-Tornados, die Atombomben ins Zielgebiet zu fliegen und abzuwerfen.

Aktueller Anlass der Proteste: In den USA steht die Produktion der neuen Atombomben B61-12, die in Büchel stationiert werden sollen, in den Startlöchern.

2 Fotos, frei/Hartmut Drewes und Sonja Schwertfeger


Weitere Informationen: https://buechel-atombombenfrei.jimdo.com/ oder http://www.atomwaffenfrei.de/
Bilder:
01:26:34
Newsletter
Soziale Netzwerke