Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 26. September 2018


Pressemitteilung zu „Stadtstaaten bleiben sichere Häfen für Flüchtlinge“

Flüchtlinge aufzunehmen ist gut.

Fluchtursache durch deutsche Kriegsbeteiligung bleibt unerwähnt.

Das Bremer Friedensforum begrüßt die Erklärung der drei Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen zur Aufnahme von Flüchtlingen, die vor Krieg und Verfolgung fliehen. Sie vertritt eine wichtige Position, nicht nur für humanitäres Handeln, sondern auch gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausländerhass. Allerdings bleibt in der Erklärung unerwähnt, dass die Bundesrepublik Deutschland durch ihre Beteiligung an Kriegen selbst zur Flucht solcher Menschen beiträgt, wie in Afghanistan, in Syrien, und Mali. Diese Ursache gilt es schnellstens zu beseitigen.
11:17:54
Newsletter
Soziale Netzwerke