Aktuelles

Die Initiative Friedensritt am Bremer Friedenstunnel

Die Reiterinnen und Reiter, dazu einige Radfahrer, begaben sich an ihrem sechsten Bremer Tag von ihrem Nachtquartier im Bremer Blockland durch den Bürgerpark, vorbei an zwei Bunkern aus dem Zweiten Weltkrieg, zum Bremer Friedenstunnel, zuletzt freundlich eskortiert von der Polizei. Am Friedenstunnel wurden sie von einer Reihe Friedensengagierter und Aktivisten des Bremer Friedensforums begrüßt, u.a. von der Vertreterin des Bremer Friedenstunnels, der Künstlerin Regina Heygster, und der Bremer Bundestagsabgeordneten Birgit Menz, Partei Die Linke. Einige streichelten die Tiere, andere spendierten Leckerlis in Form von Möhren. Nach dem Willkommensgruß von Regina Heygster sprach eine Friedensreiterin. Die Leute vom Friedensritt bedankten sich mit einer blühenden Pflanze und begaben sich von dort, von Bremer*innen weiter begleitet, zur Jugendbildungsstätte Lidice-Haus, wo sie den Tieren die Sattel abnahmen, sie grasen ließen und ihre Zelte aufschlugen.

Text und Fotos: Hartmut Drewes, Bremer Friedensforum
Bilder:
friedensritt_in_bremen Regina Heygster von der Initiative Friedenstunnel
friedensritt_in_bremen Rednerin vom Friedensritt
05:38:19
Hier können Sie sich in unseren Newsletter eintragen



Aktuellen Newsletter downloaden
FACEBOOK-SEITE
Follow us on Twitter