Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 4. Juli 2017


Proteste zum G20-Treffen: Bremer Friedensforum ruft nach Hamburg auf/Mahnwache in Bremen

Bremen. Das G20-Treffen fordert den Protest gegen weltweite Aufrüstung, gegen Kriege und mehr Atomwaffen heraus, erklären diverse Friedensgruppen zur Demonstration am kommenden Samstag, 8. Juli, in Hamburg. Unter dem Motto: "Kriege beenden - Abrüsten!" ruft das Bremer Friedensforum zur Teilnahme auf.

"Wir wollen eine Demonstration, auf der sich junge und alte Menschen sicher und als Teil der gemeinsamen Bewegung für grenzenlose Solidarität fühlen können", so der Sprecherkreis des Friedensforums. Die Demonstration wird um 11 Uhr mit einer Auftaktkundgebung am Deichtorplatz in der Nähe des Hamburger Hauptbahnhofs beginnen.

Für diejenigen Bremerinnen und Bremer, die nicht nach Hamburg fahren, bietet das Bremer Friedensforum am Samstag, 8. Juli, eine Mahnwache anlässlich des G20-Gipfels von 11 bis 12 Uhr auf dem Bremer Marktplatz an.

Download Flyer

Download Banner
02:21:57
Hier können Sie sich in unseren Newsletter eintragen



Aktuellen Newsletter downloaden
FACEBOOK-SEITE
Follow us on Twitter