Appelle

Petition: Stoppt den Kreislauf der Gewalt in der Türkei

Acht deutsche Friedensorganisationen wenden sich angesichts des erneuten Krieges im Südosten der Türkei an die Bundesregierung. Er findet weitgehend abseits der Aufmerksamkeit der internationalen Öffentlichkeit statt – Terroranschläge, der Krieg in Syrien und die Flüchtlingsfrage dominieren die Tagesordnung. Aber angesichts der Gewalt und der Menschenrechtsverletzungen in den vom Krieg zwischen türkischer Regierung und PKK betroffenen Regionen fordern wir, dass die deutsche und europäische Politik nicht länger wegsehen darf. Wir haben eine Petition gestartet, die unter https://weact.campact.de/p/UrgentCallTurkey unterzeichnet werden kann.

Mehr Informationen und Hintergrundmaterialien gibt es auf den Websites der beteiligten Organisationen. Wir würden uns über eine Weiterleitung der Petition an Eure Mitstreiterinnen und Mitstreiter freuen!


Die Initiatoren sind:

Bund für Soziale Verteidigung
Connection e.V.
Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK)
Dialog-Kreis „Die Zeit ist reif für eine politische Lösung im Konflikt zwischen Türken und Kurden“
Internationaler Versöhnungsbund – Deutscher Zweig
Komitee für Grundrechte und Demokratie
pax christi – Diözesanverband Limburg
War Resisters International
21:32:20
Hier können Sie sich in unseren Newsletter eintragen



Aktuellen Newsletter downloaden
FACEBOOK-SEITE
Follow us on Twitter