Mitteilungen

Sprecher des Bremer Friedensforums Ekkehard Lentz wird 60

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz, Sprecher des Bremer Friedensforums, wird am 28. September 2015 60 Jahre alt. Er hat vor über 30 Jahren das Bremer Friedensforum mitbegründet, war aber schon vorher in der Friedensbewegung aktiv. Er war an der Organisation großer Aktionen der Friedensbewegung gegen die Stationierung von Mittelstreckenraketen in Europa beteiligt, so am Aufruf „Krefelder Appell“, der von Hundertausenden, unter anderen von bekannten Persönlichkeiten der Bundesrepublik Deutschland, unterzeichnet wurde, und an den Großdemonstrationen 1981 und 1982 in Bonn. Die letzte große Friedensdemonstration in Bremen im Jahr 2003 gegen den Irakkrieg mit 10 000 Teilnehmern hat im Wesentlichen Ekkehard Lentz organisiert. Er war in der Friedensbewegung einer der ersten, der sich der neuen Medien bediente. Er richtete für das Friedensforum eine Website und eine Facebook-Seite ein und bringt einen viel beachteten Newsletter heraus.

Lentz arbeitet nicht nur im Bremer Friedensforum, sondern ist auch im Sportverein TURA und beruflich als Erzieher bei der Betreuung Behinderter engagiert.

Das Bremer Friedensforum wünscht seinem Sprecher und unermüdlichen Mitkämpfer für das neue Jahrzehnt das Allerbeste!

Foto: Hartmut Drewes
17:39:30
Hier können Sie sich in unseren Newsletter eintragen



Aktuellen Newsletter downloaden
FACEBOOK-SEITE
Follow us on Twitter