Aktuelles

Friedenspolitische Forderungen für 2017

Im Wahljahr 2017 kommt es in Hamburg zu einem einzigartigen persönlichen Zusammentreffen politischer Macht. Der G-20-Gipfel versammelt am 7. und 8. Juli 19 Staats- und Regierungschefs sowie die EU-Spitze zu einem informellen Treffen. Es ist...

Mehr lesen ...

Die Entwicklung des Asylrechts seit August 2015

Vortrag von Günter Werner auf einer Veranstaltung des Bremer Flüchtlingsrats am 23.11.2016

Ich beginne mit zwei Zitaten:

15.09.2015
„Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen...

Mehr lesen ...

Bremer Kundgebung zum Tode von Fidel Castro

fidel castro
Barbara Heller (Bremer Friedensforum) moderierte die Kundgebung
Wenige Tage nach Fidels Tod fand in Bremen vor dem Goethetheater eine Kundgebung zu seinem Gedenken statt. Über fünfzig Bremerinnen und Bremer, darunter auch eine in Bremen lebende Kubanerin, erschienen zu der kurzfristig organisierten Veranstaltung....

Mehr lesen ...

Die Solidarität ist unsere Stärke

soli
Musikgruppe Rotes Krokodil
Der Bremer Solidaritätsbasar besteht 50 Jahre

Kurz nachdem der jährliche Solidaritätsbasar im Gemeindezentrum Zion die Türen geöffnet hatte, war der Verkaufs- und Imbissraum überfüllt. Seit fünfzig Jahren existiert diese...

Mehr lesen ...

Schritte auf dem Weg zum Frieden in Afghanistan

Frieden in Afghanistan
Krieg und Flucht in Afghanistan
Eine Veranstaltung mit dem afghanischen Politologen Dr. Matin Baraki

Im gut besetzten Vortragsraum, anwesend viele in Bremen lebende Afghanen, ging Baraki, der an den Universitäten Marburg, Gießen und Kassel lehrt, ausführlich...

Mehr lesen ...

Diskussion um die Zivilklausel bei „Nordwestradio unterwegs“

zivilklausel_bremen
(v.l.n.r.) Ralf Streibl, Lena Schwertmann, Stefan Pulß (Moderator), Gerd-Rüdiger Kück, Karin Luckey
AStA der Hochschule Bremen überzeugte durch seine klare, entschiedene Position

Die Diskussion um die Zivilklausel an der Hochschule Bremen fand kürzlich einen Höhepunkt in der Sendung „Nordwestradio unterwegs“. Die Gaststätte...

Mehr lesen ...

Die Cyberpeace-Kampagne geht weiter

In Bremen ist das zweitägige Cyberpeace-Forum zu Ende gegangen. Hier wurden aktuelle Entwicklungen zum Thema Cyberkrieg diskutiert. Die Veranstaltung begann mit einer Podiumsdiskussion anlässlich der Kooperation der Hochschule Bremen mit de...

Mehr lesen ...

Mahnendes Gedenken an die Reichspogromnacht in Bremen

Die Fraktionen der Bremischen Bürgerschaft gedachten zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern Bremens, darunter Vertreter des Bremer Friedensforums, den Opfern der Reichspogromnacht vor 78 Jahren.

In Bremen wurden fünf Personen...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom 04. November 2016

Zweitägiges Cyberpeace-Forum in Bremen / Kooperation zwischen Hochschule Bremen und Bundeswehr verstößt gegen die Zivilklausel

pressekonferenz_cyberpeace
Michael Ahlmann, Peter Ansorge, Hans-Jörg Kreowski und Hartmut Drewes (von links) stellten das Programm des Cyberpeace-Forums in der Villa Ichon vor. Foto: Ekkehard Lentz
Bremen. Die Organisatoren des "Cyberpeace-Forums" am 11. und 12. November im Haus der Wissenschaft stellten heute in der Hansestadt die zweitägige Veranstaltung vor: Am Freitag, 11. November, findet um 18 Uhr eine öffentliche Podiumsdiskussion...

Mehr lesen ...

Rechtsgutachten weist nach: Kooperation zwischen Hochschule Bremen und Bundeswehr verstößt gegen die Zivilklausel

Bernd Hoppe Kassel
Rechtsanwalt Dr. Bernd Hoppe (Kassel)
Die beabsichtigte Kooperation zwischen der Hochschule Bremen und dem Bundesamt für das Personalwesen der Bundeswehr verstößt gegen die Zivilklauseln des Bremischen Hochschulgesetzes und der Hochschule Bremen. Dies weist Rechtsanwalt Dr. Bernd...

Mehr lesen ...
1
14:42:33
Hier können Sie sich in unseren Newsletter eintragen



Aktuellen Newsletter downloaden
FACEBOOK-SEITE